Magento | Steireif/Rieker – Rezension

Drei in einem!

Mit dem Werk von Steireif und Rieker erhält man von Galileo Press aus der erfolgreichen Reihe Galileo Computing ein prallgefülltes 400 Seiten „Rund-um-sorglos-Paket“. Neben dem „klassischen“ Buch ist der Zugang zur sog. Bonus-Seite des Werkes mitenthalten. Damit erhält meinen einen Testzugang für 7-Tage zur Online-Fassung des Buches, sowie ergänzende Informationen aus dem Fachlektorat und die Möglichkeit zur Volltextsuche im Magento-Buch. Die ebenfalls enthaltenen „Ergänzungen und Zusatzangebote zum Buch“ sind leider nicht vorhanden. Der dritte Bestandteil des Buches ist eine DVD mit allen notwendigen Programmen und Dateien. Besondere Erwähnung sollte die beigefügte Magento VM finden, da man somit recht einfach eine lokale Testumgebung mit einem vorkonfigurierten Magento einrichten kann.

Einführung – Installation – Konfiguration

Nach kurzer Einführung zu Magento und anderen Shopsystemen steigen die Autoren direkt in die Installation und Konfiguration der Shopsoftware ein. Sehr hilfreich ist der Überblick wo welche Funktionen zu finden sind und die Beschreibung der wichtigsten Konfigurationseinstellungen wie die zum Produktkatalog oder Kunden- und Verkaufseinstellungen.

Produkte – Produkte – Produkte

Was ist ein Shop ohne Produkte? Nichts! Deshalb erläutern die Autoren auf den dann folgenden 60 Seiten, wie man Produktkategorien anlegt und verwaltet, welche Produktarten Magento anbietet bspw. einfaches, gruppiertes oder virtuelles Produkt und wie man sie anlegt und verwaltet.

Gut und verständlich wird der Bestellablauf und Bestellprozess in Magento beschrieben, wie die Kunden verwaltet werden und wie Kunden sich registrieren können und kundengruppenspezifische Zahlungsmöglichkeiten konfiguriert werden.

Damit klappt’s auch mit dem Verkauf

Um die Produkte auch optimal unter die Leute zu bringen, muss man entsprechende verkaufsfördernde Maßnahmen wie Newsletterversand, Rabattaktionen und nicht zu vergessen entsprechendes SEM und SEO vornehmen. All dies findet man in den nachfolgenden Kapiteln, wie auch ein kurzer Überblick über das „on board CMS“ mit dem man die Seiten des Shops anlegen und leicht bearbiten kann.

Zu guter Letzt!

Nur derErfolg zählt – damit man den auch messen kann und wie das genau geht findet man im letzten Drittel des Buches. Daran anschließend wird sehr gut beschrieben, wie man Magento mittels Templates, Themes und neuen Designs anpassen und erweitern kann oder auch von anderen Shop-Installationen auf Magento migrieren kann. Die Beschreibung wie man mehrere Stores mit einer Installation managt, sog. Multi-Stores oder Warenwirtschaftssysteme ankoppelt runden diese Schlusskapitel ab, auch wenn dieses sehr komplexe Themen etwas verkürzt dargestellt werden. Aber weitere Details hierzu hätte den Rahmen des Buches dann sicher gesprengt. Aber für einen ersten Überblick genügt es vollkommen.

Fazit

Die Autoren Steirief und Rieker, beide ausgewiesene Spezialisten für CMS- und eCommerce-Systeme verstehen es gut, die nicht ganz einfache Materie der Shop-Installation, Konfiguration und Produkteinstellung verständlich zu beschreiben. Die Bezugnahme auf den Referenz-Shop während der einzelnen Kapitel  hilft, die beschriebenen Einstellungen und Shopkonfiguration leichter nachzuvollziehen und zu verstehen. Sie lassen aber auch nicht unangesprochen, dass Magento ein System ist unter vielen anderen mit ebenfalls interessanten und guten Komponenten. Hilfreich und lesenswert!

Magento | Steinreif/Rieker

Magento

Installation, Anwendung, Erweiterung
Alexander Steireif, Rouven Alexander Rieker

Galileo Computing
416 S., 2010, geb., mit DVD
29,90 Euro
ISBN 978-3-8362-1613-5
Für 10/2012 ist laut Verlag die Neuauflage dieses Werkes geplant.

 

Direkt beim Verlag bestellen: Magento, Steireif/Rieker