Praxiswissen TYPO3 CMS 7 – Meyer & Helmich, O’Reilly Verlag

TYPO3 CMS Praxiswissen O'Reilly basics

Nunmehr in 8. Auflage 2016 ist das schon als Standardwerk zu bezeichnende Buch von Robert Meyer und Martin Helmich Praxiswissen TYPO3 CMS 7 aus der o’reillys basics Reihe erschienen.

Bewährte Struktur und Qualität setzt sich durch

Genau vor drei Jahren haben wir von TechNews4U die 6. Auflage dieses Werkes rezensiert, damals noch zur Version 6.0 von TYPO3. Wer nochmal reinlesen möchte findet hier die Rezension zur 6. Auflage von Robert Meyer.

Seitdem hat sich bei dem äußerst beliebten und sehr mächtigen CMS TYPO3 viel getan. TYPO3 ist mittlerweile bei Version 7.6 angelangt und hat natürlich in diesem Entwicklungszyklus einige funktionelle und technische Veränderungen erfahren. So haben sich auch die Autoren zu einer umfassenden Überarbeitung des Werkes entschlossen, ohne das bewährte Konzept aus durchgehenden Praxisbeispielen, Tipps und Beispielsskripte aufzugeben.

Klares Konzept  | Klare Strukturen

Wie bereits in der sechsten Auflage bleiben die Autoren bei ihrem bewährten Konzept im Hinblick auf den Aufbau des Buches. Nunmehr befasst sich das Buch mit der LTS-Version 7.6 von TYPO3. Wir

Das Buch ist wie gewohnt gut strukturiert und lässt sich in die nachfolgenden Hauptkategorien gliedern.

I. TYPO3 installieren

Nach einer kurzen Einführung Hinweis zur Aktualisierung von Typo drei auf die Version 7.6 geht es sofort in medias res nämlich in die unterschiedlichen Arten wie man TYPO3 installiert.

Neben den Anforderungen an den Server und das Betriebssystem beschreiben die Autoren die Testinstallation per Docker, ein bereits packetiertes TYPO3 (Containervirtualisierung) zur leichten automatisierten Installation.

Wer lieber selbst Hand anlegen und TYPO3 manuell installieren möchte, der wird in diesem Kapitel die notwendigen Hinweise finden. Hier erkennt man bereits die hohe Qualifikation und lange Erfahrung der Autoren mit TYPO3. Tipps, mögliche Fehlermeldungen und Support erhält man auf den Seiten zur manuellen Installation. Auch auch den Einsatz des Install-Tools wird ausführlich beschrieben und mit zahlreichen Bildern und Hinweisen unterstützt.

Nach dem Installationsvorgang befassen sich die nächsten beiden Kapitel mit dem TYPO3 Backend und den ersten Schritten zur Anlage einer ersten Seite. Dabei erläutern die Autoren die immer wieder vorkommenden Begriffe und führen den Beginner – optimal unterstützt durch zahlreiche Bilder und Screens – durch die Anlage der ersten TYPO3 Seite.

TYPO3- erste Seite anlegen

TYPO3- erste Seite anlegen

Damit ist man schon recht schnell bei einer funktionierenden TYPO3 Installation, die man nun im folgenden weiter ausbauen und entwickeln wird.

II. TypoScript und Templates verstehen

Die folgenden Kapitel befassen sich mit  TypoScript und Templates. Beides ist für den Einsteiger nicht ganz einfach und selbsterklärend, ist TypoScript doch keine Programmiersprache oder gar Skriptsprache, sondern eine Konfigurationssprache, die dazu dient TYPO3 „zu erklären“ wie es aus den CMS-Inhalten die Dokumente (HTML-Dateien) generieren soll.

Dies schaffen die Autoren durch eine geschickte Abstraktion des eigentlichen Themas. Danach geht es weiter mit den TYPO3Script-Templates den den geralisierten Umgang mit TypoScript und der damit standardisierten Verwendung für alle zukünftigen Webseiten der TYPO3 Installation. Die folgenden zwei Kapitel befassen sich dann detailliert und ausführlich mit weiteren Features rund um TypoScript, nämlich v.a. mit der dynamischen Einbindung und Generierung von Grafiken sowie Menüs. Auch dies ist trotz des recht schwierigen Kontextes wirklich gut und verständlich erklärt.

III. Inhalte darstellen

In den nun folgenden Kapiteln wird es dann viel konkreter und praxisnäher, denn dann beginnt die Erstellung von Inhalten und deren Ausgabe. Step by step beginnt man die als Redakteur eingegebenen Inhalte zu formatieren und entsprechend via TYPO3 als Webinhalte auszugeben. Besondere Erweiterungen wie bspw. Mehrsprachigkeit, Sitemaps und die Integration von bestehenden Erweiterungen wie spezielle News-Plugins werden behandelt.

Zuletzt kann der Leser sich an das Schreiben einer eigenen Erweiterung machen. Hier geht es dann aber schon knietief in das Coden per PHP, das man schon einigermaßen beherrschen sollte. Leider findet man das von den Autoren empfohlene Buch Einführung in PHP 5  von David Sklar nicht (mehr) auf der Verlagswebseite von O’Reilly. Dies mag daran liegen, dass das Werk bereits aus dem Jahr 2004 ist und wir mittlerweile bei PHP 7 angelangt sind.

Man findet es jedoch weiterhin u.a. bei einem der großen Online-Händlern im Netz.

Auf der englischsprachigen Seite von O’Reilly findet man allerdings bereits die neueste Auflage bzw. Das überarbeitete und an PHP 7 angepasste Werk Learning PHP von David Sklar.

Aber es gibt für den Einstieg in PHP zahlreiche andere Werke zu dem Themenkomplex PHP auch auf der deutschsprachigen Webseite des O’Reilly Verlages. Einfach mal diesem Link folgen. Eines davon werden wir sicher zeitnah auch hier einmal näher betrachten.

IV. Benutzverwaltung und Tipps

Zuletzt wird das nicht ganz unwichtige Thema der Benutzerverwaltung und Konfiguration auf knapp 30 Seiten ausführlich beschrieben. Somit stehen den Nutzern im täglichen (Redaktions-)Alltag nur die für ihre Arbeit notwendigen Funktionen und Einstellungen zur Verfügung. Da dies wie wir finden mit der wichtigste Teil auch für einen Admin ist, hätten wir die etwas frühere Behandlung des Themas in diesem Buch für vorteilhaft gefunden. Warum dieser Komplex fast am Ende des Buches erst behandelt wird, hat sich uns nicht ganz erschlossen.

Am Ende findet man dann noch äußerst hilfreiche Tipps & Tricks wie bspw. das Vorgehen bei einem Versionsupdate von TYPO3 oder was man machen kann / muss, wenn man das Backend-Passwort vergessen hat.

Fazit – Gutes noch besser gemacht!

Das Buch hat uns bereits in der Vorauflage überzeugt. Durch die Anpassung auf die neueste Version von TYPO3 CMS 7 LT ist es wieder auf Stand und damit absolut für diejenigenem zu empfehlen, die sich mit TYPO3 das erste Mal oder auch vertieft befassen wollen.

Das Buch richtet sich laut Verlagswebseite an TYPO3-Einsteiger,
Webentwickler und Quereinsteiger mit HTML-Kenntnissen.

Ergänzt wird das Buch durch Beispieldateien und die im Buch verwendeneten Codes. Dies erreicht der Leser über einen speziellen Download-Bereich auf der Seite des Verlages.

Alles rund ums Buch

Robert Meyer / Martin Helmich
Praxiswissen TYPO3 CMS 7 LTS
8., aktualisierte Auflage
Mai 2016, 448 Seiten, Broschur
O´Reilly
ISBN Print: 978-3-96009-024-3
ISBN PDF: 978-3-96010-042-3
ISBN ePub: 978-3-96010-043-0
ISBN Mobi: 978-3-96010-044-7

Zielgruppe
TYPO3-Einsteiger
Webentwickler
Quereinsteiger mit HTML-Kenntnissen

Veröffentlicht in Aktuelle Meldungen, Rezensionen Getagged mit: , , , , , , ,

Cyber Monday Woche mit über 10.000 Angeboten auf Amazon.de

Cyber Monday

Cyber Monday Woche mit über 10.000 Angeboten auf Amazon.de – für jeden das Richtige

  • Vom 21. bis 28. November bietet Amazon auf www.amazon.de/angebote über 10.000 Blitzangebote und Angebote des Tages mit bis zu 50 Prozent Rabatt
  • Ab 6 Uhr morgens starten neue Angebote im 5-Minuten-Takt
  • Bereits ab dem 14.11. gibt es Countdown-Deals

Amazon.de bietet Kunden in der Cyber Monday Woche vom 21. bis einschließlich 28. November 2016 mehr Angebote als je zuvor:

Achte Tage lang Schnäppchen

Acht Tage lang gibt es über 10.000 Blitzangebote und Angebote des Tages mit bis zu 50 Prozent Rabatt aus nahezu allen Kategorien.

Zwischen 6:00 und 20:15 Uhr starten auf www.amazon.de/angebote Blitzangebote im 5-Minuten-Takt.

Diese sind nur in begrenzter Anzahl und maximal für vier Stunden verfügbar und können blitzschnell ausverkauft sein. Die ersten 30 Minuten lang stehen Blitzangebote exklusiv Prime-Kunden zur Verfügung.

Ausgewählte Top-Produkte schon ab Mitternacht

Zusätzlich gibt es täglich ausgewählte Top-Produkte als Angebote des Tages, die jeweils schon ab Mitternacht für 24 Stunden erhältlich sind, solange der Vorrat reicht. Am Freitag in der Cyber Monday Woche (25.11.) warten auf Kunden noch einmal besonders tolle Angebote.

Der Cyber Monday stammt ursprünglich aus den USA. Er findet dort traditionell am Montag nach Thanksgiving statt und hat sich in vielen Ländern rund um den Globus als online Weihnachts-Shopping-Event etabliert. Amazon hat den Cyber Monday erstmals 2010 nach Deutschland geholt.

Zum Start jedes Angebots werden auf der Produkt-Detailseite der neue Preis des Produkts und die – soweit verfügbar – unverbindliche Preisempfehlung angezeigt. Ein Kunde kann also zum vorherigen Amazon-Preis, oder wenn vorhanden, auch zur UVP vergleichen und sich so auf einen Blick einen umfassenden Eindruck über die Attraktivität des Preises verschaffen.

Um kein Schnäppchen zu verpassen, gibt es den Zugriff auf die Angebote unterwegs auch via Amazon App für Smartphones und Tablets oder mit dem mobilen Browser. Amazon Kunden, die Prime noch nicht kennen und sich Blitzangebote jeweils eine halbe Stunde früher sichern wollen, können Prime auf wwnw.amazon.de/prime 30 Tage lang kostenlos testen.

Mit Highlights aus nahezu allen Kategorien bietet die Cyber Monday Woche tolle Produkte angesehener Marken, unter anderem Artikel von Samsung, Sony, Lego, B&O, Microsoft, Tommy Hilfiger, Esprit und L’Oréal.

Hier eine Auswahl an Produkten, auf die sich die Kunden in der Cyber Monday Woche freuen können. Darunter:

  • UHD-TV-Geräte
  • Blu-rays und DVDs
  • Spielekonsolen
  • Küchen- und Haushaltsgeräte
  • Elektrogroßgeräte
  • Beauty
  • Männerpflege
  • Jeans
  • Tiernahrung

Countdown-Deals

Bereits ab dem 14. November gibt es im Countdown unter www.amazon.de/angebote täglich mehrere Angebote zur Einstimmung.

Veröffentlicht in Aktuelle Meldungen

Apple mit weiterem Update – iOS 10.1.1

iOS 10.1

Dieses Update enthält „Porträtkamera für iPhone 7 Plus (beta)“, ÖPNV-Routen für Japan sowie Verbesserungen bei der Stabilität und Fehlerbehebungen.

Mit iOS 10.1.1 gibt es folgende neue Funktionen und Verbesserungen (lt. Updateinformationen von Apple):

Kamera und Fotos

  • Die neue Funktion „Porträtkamera für iPhone 7 Plus beta“, mit der ein Tiefeneffekt erzeugt wird, bei dem das Aufnahmeobjekt im Fokus scharf vor einem verschwommenen Hintergrund erscheint
  • Personennamen in der Fotos-App werden in iCloud-Backups gesichert
  • Verbesserte Darstellung von Fotos in einem breiten Farbspektrum in der Rasterdarstellung der Fotos-App
  • Beheben eines Problems, das bei manchen Benutzern beim Öffnen der Kamera-App einen verschwommenen oder blinkenden Bildschirm verursachte
  • Beheben eines Problems, das gelegentlich beim Aktivieren der iCloud-Fotomediathek zum plötzlichen Beenden von „Fotos“ führte

Karten

  •  ÖPNV-Unterstützung für alle wichtigen Bahn-, U-Bahn-, Fähr- und nationale Buslinien sowie für die lokalen Bussysteme in Tokio, Osaka und Nagoya
  • Schilderbasierte ÖPNV-Navigation, einschließlich Pläne der unterirdischen Anlagen und Fußgängertunnel in den großen ÖPNV-Stationen
  • ÖPNV-Tarifvergleiche beim Anzeigen von alternativen Routen
iOS 10.1.1 Update

Update iOS 10.1.1 verfügbar

Nachrichten

  •  Neue Option zum Wiederholen von Sprechblasen- und Hintergrundeffekten
  • Wiedergabe von Nachrichteneffekten bei aktivierter Einstellung „Bewegung reduzieren“
  • Beheben eines Problems, das gelegentlich zur fehlerhaften Anzeige von Kontaktnamen in „Nachrichten“ führte
  • Beheben eines Problems, bei dem beim Öffnen von „Nachrichten“ ein weißer Bildschirm angezeigt wurde
  • Beheben eines Problems, bei dem die Option „Werbung melden“ bei unbekannten Absendern nicht angezeigt wurde
  • Beheben eines Problems, das dazu führte, dass bei Videos, die mit der Nachrichten-App aufgenommen und gesendet wurden, der Ton fehlte

Apple Watch

  •  Infos zu Strecke und durchschnittlicher Pace für Outdoor-Rollstuhltrainings im Lauf- und Gehtempo in der Trainingsübersicht in der Aktivitäts-App
  • Beheben von Problemen beim Synchronisieren von Musik-Playlists mit der Apple Watch
  • Beheben eines Problems bei der Anzeige von Einladungen und Daten in der Aktivitätsfreigabe
  • Beheben eines Problems, bei dem die Aktivitätsfreigabe über Mobilfunk aktualisiert wurde, obwohl die Funktion manuell deaktiviert wurde
  • Beheben eines Problems, das bei Drittanbieter-Apps zu Abstürzen während der Texteingabe führte

Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Verbesserte Bluetooth-Verbindungen mit Zubehör von Drittanbietern
  • Verbesserte AirPlay-Synchronisierung beim Beenden des Ruhezustands von Geräten
  • Beheben eines Problems mit der Wiedergabe von gekauften iTunes-Inhalten, wenn die Einstellung „iTunes-Käufe zeigen“ deaktiviert ist
  • Beheben eines Problems, das beim Verwenden bestimmter Selfie-Apps und Gesichtsfilter mit der FaceTime HD-Kamera auf dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus die Live Preview-Anzeige verhinderte
  • Beheben eines Problems in „Health“ beim Benutzen der chinesischen Handschrifttastatur, bei dem einzelne Striche in unterschiedliche Zeichen umgewandelt wurden
  • Verbesserte Leistung in Safari beim Teilen von Websites mit „Nachrichten“
  • Beheben eines Problems in Safari mit der Anzeige von Webvorschauen in der Tabdarstellung
  • Beheben eines Problems, bei dem manche E-Mails in sehr kleinen Text umformatiert wurden
  • Beheben eines Problems mit der Formatierung mancher HTML-E-Mails
  • Beheben eines Problems, bei dem das Suchfeld in „Mail“ verschwand
  • Beheben eines Problems, das beim Start das Aktualisieren von Widgets in der Ansicht „Heute“ verhinderte
  • Beheben eines Problems mit dem Laden von Daten im Wetter-Widget
  • Beheben eines Problems auf dem iPhone 7, bei dem die Klickeinstellungen für die Home-Taste nicht in den Suchergebnissen angezeigt wurden
  • Beheben eines Problems, das Spamfilter-Erweiterungen daran hinderte, Werbeanrufe zu blockieren
  • Beheben eines Problems, das das ordnungsgemäße Aktivieren von Wecktönen verhinderte
  • Beheben eines Problems, bei dem die Audiowiedergabe über Bluetooth gelegentlich Störungen beim Taptic Engine-Feedback verursachte
  • Beheben eines Problems, das bei manchen Benutzern das Wiederherstellen vom iCloud-Backup verhinderte

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind unter https://support.apple.com/HT201222 erhältlich.

Veröffentlicht in Aktuelle Meldungen Getagged mit: , , , , , , ,