Scrum – kurz & gut von Rolf Dräther / Holger Koschek / Carsten Sahling, 2. Aufl. 2019, O’Reilly

Bereits in zweiter Auflage liegt das Werk von Rolf Dräther, Holger Koschek und Carsten Sahling mit dem Titel „Scrum – kurz & gut“ aus O‘Reillys Taschenbibliothek.

Wir entwickeln jetzt in Scrum!

Diesen Satz hört man mittlerweile nicht nur aus der Softwareentwicklung sondern auch aus vielen anderen Unternehmensbereichen und Branchen.

Immer mehr Unternehmen verwenden Scrum bei der Entwicklung ihrer Produkte. Doch was ist Scrum? Mit dem hier vorliegenden Buch mit dem Titel „Scrum – kurz und gut“ aus O’Reillys Taschenbibliothek befassen sich die Autoren Rolf Dräther, Holger Koschek und Carsten Sahlih mit dieser zunehmend beliebter werdenden Methode und orientieren sich beim Aufbau des Buches dabei an dem Ablauf des Scrum-Prozesses.

Das agile Manifest

In der Einleitung befassen sich die Autoren kurz mit dem Agilen Manifest und damit mit der Geburtsstunde von Scrum und den beiden Vätern des Scrum-Prozesses Ken Schwaber und Jeff Sutherlandund dem gemeinsam entwickelten und ständig fortgeschriebenen und aktualisierten Scrum-Guide (Original-Version engl.).

Im Mittelpunkt steht hier die Entwicklung, der Sinn und nicht zuletzt der Zweck von Scrum und dem Modell der agilen Produktentwicklung. Dies ist wie wir – anders als bei manch anderer Einleitung – finden notwendig darzustellen, denn nur so kann man auch den „Spirit“ von Scrum besser verstehen.

Die fünf Werte von Scrum

Das zweite Kapitel befasst sich mit den Werten dieser Entwicklungsmethode. Damit schaffen die Autoren auch das Bewusstsein für diese Art der Produkt- und Projekt-Entwicklungsmethode zu schärfen. Denn nur wenn das Team bereit ist auch den Werten von Scrum zu folgen, funktioniert Scrum und macht die Wahl des Systems auch Sinn.

Rolle – Meetings – Artefakte

Es wird deutlich, das Scrum ein Zusammenspiel von Werten Prinzipien und Praktiken. Im darauf folgenden dritten Kapitel erhält der Leser einen Einblick in die Mechanik von Scrum. Die Autoren geben einen Einblick in den Gesamtprozess von Scrum und beschreiben die einzelnen Rollen, die Meetings und die so genannten Artefakte von Scrum. Hier erfährt der Leser gut und übersichtlich dargestellt, aus welchen Bestandteilen der Scrum-Prozess besteht, wie Produkt-Backlog, Sprint-Backlog oder das Daily-Scrum Meeting für den täglichen Entwicklungs-Überblick für das Scrum-Team.

Sprint hat feste Länge – einheitliche Struktur – definiertes Ergebnis

Insbesondere die Details zu einem Sprint also die Dauer, die Taktung und auch die Struktur eines Sprints nimmt erfreulich viel Raum ein. Denn genau das ist der relevante Teil der Scrum gesteuerten Entwicklung. Auch Checklisten und prägnante Zusammenfassungen bieten Unterstützung. Dies ist auch eine äußerst hilfreiche Unterstützung für das Onboarding von neuen Scrum-Team Mitgliedern. Nachfolgend stellen die Autoren die einzelnen Rollen in einem Scrum-Team ausführlich dar. So erhält man einen guten Überblick wofür und wofür eben nicht der Product-Owner, der Scrum-Master und die übrigen Beteiligten zuständig sind.

Durch die sehr ausführliche Darstellung und eingestreuten Zusammenfassungen sowie Checklisten gibt das Autorenteam gerade auch für neue Projekt-Teams die erstmals nach Scrum entwickeln und arbeiten möchten gute Hilfsmittel an die Hand.

Dieses dritte Kapitel zur Mechanik und damit zu den einzelnen Bereichen wie den Rollen, den Meetings und Artefakten in Scrum nimmt den größten Teil des insgesamt 200-seitigen Werkes ein. Dies macht auch deutlich, wie wichtig es ist zu verstehen, welche Eigenheiten diese Art des Projektmanagements darstellt.

Scrum im Projekt

Im vierten Kapitel findet man die Umsetzung von Scrum in konkreten Projekten, also bspw. bei der Produktentwicklung und findet hier noch mal die im Kapitel drei dargestellten Komponenten des Scrum-Prozesses wieder.

Die Autoren gehen am Ende dieses Kapitels etwas über die eigentliche Methodik und den Einsatz von Scrum hinaus und stellen ganz knapp vertiefende Themen vor, die in engem Zusammenhang mit Scrum stehen. In vielen Scrum-Projekten spielen bspw.  Agile Software Engineering, Pair Programming oder Scaled Agile Framework eine Rolle. Vertiefende und weiterführende Informationen sind in den dort zu findenden Literaturhinweisen nachzulesen.

Zuletzt findet man am Ende ein Glossar und einen Index mit den wichtigen Begrifflichkeiten des Scrumprozesses. Somit kann das Werk auch wunderbar als praktisches Nachschlagewerk für die tägliche Arbeit verwendet werden.

Das Werk ist nicht nur geeignet für den ersten Einstieg in Scrum sondern kann auch für diejenigen, die mit dieser agilen Projekt-Management Methode schon etwas Erfahrung haben, hilfreich sein.

Empfehlung der TN4U-Redaktion

Wer sich erstmalig mit der Thematik Scrum befassen möchte und wem der von den Erfindern von Scrum bereitgestellte Scrum-Guide zu formal und in Teilen zu abstrakt ist, dem ist dieses kleine Taschenbuch sehr ans Herz zu legen.

Den Autoren gelingt es, mit verständlicher Sprache und direktem Bezug zur Praxis die grundlegenden Prinzipien von Scrum zu erläutern und machen Lust, eigene Projekte auch mal als Scrum-Projekt durchzuführen.

Auch als Nachschlagewerk eignet sich Scrum kurz & gut und findet durch das Taschenbuchformat bestens Platz auf dem Schreibtisch. Ran an das nächste Scrum-Projekt!

Bibliographischen Angaben und Darstellungsformen
2. Auflage / Mai 2019, 224 Seiten, Broschur
O’Reilly Verlag
ISBN Print: 978-3-96009-094-6
ISBN PDF: 978-3-96010-252-6
ISBN ePub: 978-3-96010-253-3
ISBN Mobi: 978-3-96010-254-0

Preis für das Buch: 14,90 €
Preis für das E-Book (PDF + ePub + Mobi): 11,99 € (ohne DRM)

Getagged mit: , , ,

Update 13.1.x iOS verfügbar

iOS 13.1.3 beinhaltet Fehlerbehebungen und Verbesserungen fürs iPhone.

Dieses Update liefert laut Apples Updateinformationen folgende Verbesserungen:

  • Behebt ein Problem, bei dem ein Gerät bei eingehenden Anrufen möglicherweise nicht mehr klingelt oder vibriert
  • Behebt ein Problem, bei dem Einladungen zu Terminen in Mail nicht geöffnet werden können
  • Behebt ein Problem, bei dem Daten in der App „Health“ nach Anpassungen für die Sommerzeit möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden
  • Behebt ein Problem, bei dem Sprachmemos nach der Wiederherstellung von einem iCloud-Backup nicht mehr geladen werden können
  • Behebt ein Problem, bei dem Apps bei der Wiederherstellung von einem iCloud-Backup nicht mehr geladen werden können
  • Behebt ein Problem, bei dem die Apple Watch nicht mehr erfolgreich gekoppelt werden kann
  • Behebt ein Problem, bei dem Mitteilungen nicht mehr auf der Apple Watch empfangen werden können
  • Behebt ein Problem, bei dem bei bestimmten Fahrzeugen Bluetooth-Verbindungen abbrechen können
  • Verbessert die Zuverlässigkeit der Verbindung von Bluetooth-Hörhilfen und -Headsets
  • Verbessert die Leistung beim Start von Apps, die Game Center verwenden

Informationen zu den Sicherheitsinhalten von Apple-Softwareupdates findest du unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222

Getagged mit: , , , , , , ,

Apple mit neuem iOS 13

iOS 13.1.2 beinhaltet Fehlerbehebungen und Verbesserungen für dein iPhone. Dieses Update:

  • Behebt ein Problem, bei dem der Statusbalken nach erfolgreichem iCloud-Backup weiterhin angezeigt wird
  • Behebt ein Problem, bei dem die Kamera möglicherweise nicht funktioniert
  • Behebt ein Problem, bei dem die Taschenlampe möglicherweise nicht aktiviert wird
  • Behebt ein Problem, bei dem Displaykalibrierungsdaten verloren gehen können
  • Behebt ein Problem, bei dem Kurzbefehle nicht über den HomePod ausgeführt werden können
  • Behebt ein Problem, bei dem die Bluetooth-Verbindung bei bestimmten Fahrzeugen getrennt werden kann

Informationen zu den Sicherheitsinhalten von Apple-Softwareupdates findest du unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222

Getagged mit: , , , , , , , ,