Länger Highspeed-Surfen im Special-Tarif

Länger Highspeed-Surfen im Special-Tarif
1&1

1&1 wertet DSL Tarif auf

Der Internetanbieter 1&1 wertet seinen günstigen DSL Tarif „Surf & Phone-Flat Special“ auf. Ab sofort sind monatlich ganze 300 GB Highspeed-Surfvolumen mit bis zu 16.000 kBit/s im Download und 1.024 kBit/s im Upload inbegriffen. Außerdem bietet der Tarif für nur 19,99 Euro monatlich (in den ersten 24 Monaten, danach 29,99 Euro) eine Telefon-Flat zur unbegrenzten Telefonie ins deutsche Festnetz und ein hochwertiges 1&1 WLAN-Modem kostenlos dazu.

Ab 300 GB wird’s langsamer

Sind die 300 GB Highspeed-Volumen aufgebraucht, geht es bis zum Ende des Vertragsmonats mit bis zu 1.024 kBit/s im Down- und bis zu 128 kBit/s im Upload weiter. Zusatzkosten entstehen dabei selbstverständlich keine. 300 GB entsprechen rund 750.000 aufgerufenen Websites oder 300 Spielfilmen.

Für alle, die dauerhaft mit Highspeed surfen wollen, bietet 1&1 die beliebten Surf- und Doppel-Flat DSL-Tarife ohne Drosselung an. Dank neuer Vectoring Technologie sind damit je nach Tarif und Verfügbarkeit maximale Downloadraten von bis zu 100.000 kBit/s möglich. Die Tarife bieten darüber hinaus viele attraktive Zusatzfeatures wie zum Beispiel bis zu vier optionale 1&1 Mobil-Flats zum Surfen und Telefonieren mit dem Smartphone.

Pressemitteilung 1&1 vom 7.1.2015
Verwendete Schlagwörter: , ,