Apple verteilt iOS 12.2

Apple verteilt iOS 12.2
iOS 12

iOS 12.2 bietet vier neue Animojis und enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

Animojis

⦁ Vier neue Animojis – Eule, Wildschwein, Giraffe und Hai – sind verfügbar für iPhone X und neuer, iPad Pro 12,9″ (3. Generation) und iPad Pro 11″

AirPlay

⦁ Eigene TV-Steuerelemente im Kontrollzentrum und auf dem Sperrbildschirm bieten schnellen Zugriff auf die TV-Steuerelemente
⦁ AirPlay-Multitasking für Video ermöglicht das Suchen in anderen Apps sowie die Wiedergabe anderer Video- oder Audiodateien im Kurzformat lokal auf deinem Gerät ohne AirPlay zu unterbrechen
⦁ AirPlay-Zielgeräte sind nun nach Inhaltstypen gruppiert, sodass die Geräte für die Wiedergabe schneller zu finden sind

Apple Pay

⦁ Kunden von Apple Pay Cash können jetzt mithilfe ihrer Visa-Debitkarten Sofortüberweisungen auf ihre Bankkonten vornehmen
⦁ In der Wallet-App werden Apple Pay-Kredit- und Debitkartentransaktionen jetzt direkt unterhalb der Karte angezeigt

Bildschirmzeit

⦁ Die Auszeit kann für jeden Tag der Woche zu unterschiedlichen Zeiten geplant werden
⦁ Mit einem neuen Ein-/Aus-Schalter können App-Limits bequem ein- und ausgeschaltet werden

Safari

⦁ Die Website-Anmeldung erfolgt jetzt automatisch nach dem Ausfüllen der Anmeldedaten mit „Passwort automatisch ausfüllen“
⦁ Beim Laden von nicht verschlüsselten Webseiten werden jetzt Warnungen angezeigt
⦁ Entfernung der Unterstützung für den nicht mehr gültigen „Do Not Track“-Standard, um potentiellen Missbrauch als Erkennungsvariable (Fingerprinting) zu verhindern; Intelligent Tracking Prevention verhindert nun standardmäßig websiteübergreifendes Tracking.
⦁ Anfragen über das intelligente Suchfeld können jetzt durch Tippen auf das Pfeilsymbol neben den Suchvorschlägen modifiziert werden

Apple Music

⦁ Anzeige von mehr redaktionellen Highlights auf einer einzelnen Seite im Tab „Entdecken“, um noch einfacher neue Musik, Playlists und mehr entdecken zu können

AirPods

⦁ Unterstützung für neue AirPods (2. Generation)

Dieses Update enthält auch andere Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Es umfasst u. a.:

⦁ Unterstützung für „Luftqualitätsindex“ in der Karten-App in den USA, Großbritannien und Indien
⦁ Enthält Informationen in den Einstellungen zur verbleibenden Garantiezeit des Geräts
⦁ Anzeige eines „5G E“-Symbols für iPhone 8 oder neuer, iPad Pro 12,9″ (3. Generation) und iPad Pro 11″, das darauf hinweist, dass der Benutzer sich in einer Region befindet, in der das 5G Evolution-Netz von AT&T verfügbar ist
⦁ Bessere Qualität von Audioaufnahmen in „Nachrichten“
⦁ Verbesserte Stabilität und Leistung von Apple TV Remote auf iOS
⦁ Ein Problem wurde behoben, bei dem einige verpasste Anrufe nicht in der Mitteilungszentrale angezeigt wurden
⦁ Ein Problem wurde behoben, bei dem eine Symbolanzeige in den Einstellungen erschien, auch wenn keine Aktion erforderlich war
⦁ Ein Problem in „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „iPhone-Speicher“ wurde behoben, bei dem die Speichergröße einiger großer Apps, die Systemkategorie oder die Kategorie „Sonstiges“ in der Speicherleiste möglicherweise falsch waren
⦁ Ein Problem wurde behoben, bei dem nach dem Verbinden mit einem Bluetooth-Gerät im Auto Aufnahmen in „Sprachmemos“ möglicherweise automatisch wiedergegeben wurden
⦁ Ein Problem wurde behoben, das in „Sprachmemos“ zeitweilig das Umbenennen von Aufnahmen verhinderte

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter:

https://support.apple.com/kb/HT201222