Apple kommt mit dem nächsten Update 15.1

Apple kommt mit dem nächsten Update 15.1
Neues iPadOS 15.1

Apple stellt bereits vier Wochen nach erscheinen von iOS 15 und iPadOS 15 das erste größere Dezimalupdate bereit.
Das bietet iPadOS 15.1 laut Updateinformation von Apple:

SharePlay

SharePlay ist eine neue Methode, um in FaceTime mit Inhalten der Apple TV App, von Apple Music und anderen unterstützten App Store-Apps dieselben Erfahrungen synchron mit anderen Personen zu teilen.
Mit geteilten Steuerelementen können alle Beteiligten die Wiedergabe anhalten, starten, zurückspulen oder schnell vorspulen.

Die intelligente Lautstärkeregelung senkt den Audiopegel von Filmen, TV-Sendungen oder Songs automatisch, wenn befreundete Personen sprechen.

Dank Apple TV-Unterstützung kannst du das geteilte Video auf deinem großen Bildschirm ansehen und dich gleichzeitig im FaceTime-Anruf auf dem iPad unterhalten.

Die Bildschirmfreigabe ermöglicht es allen Personen, die am FaceTime-Anruf teilnehmen, sich Fotos anzusehen, im Web zu surfen oder sich gegenseitig zu helfen.

Live Text

Die Unterstützung für die App „Kamera“ erkennt Texte, Telefonnummern, Adressen und vieles mehr, sodass du diese nutzen kannst (iPad mit A12 Bionic und neuer).
Mit der Tastaturunterstützung kannst du Text direkt aus der App „Kamera“ in ein Textfeld einfügen (iPad mit A12 Bionic und neuer).

Übersetzen

Mandarin-Chinesisch (Taiwan) wird jetzt in der App „Übersetzen“ und für systemweite Übersetzungen unterstützt.

Home

Es gibt neue Auslöser für Automationen, die auf der aktuellen Messung eines HomeKit-fähigen Sensors für Luftfeuchtigkeit, Luftqualität oder Lichtpegel basieren.

Kurzbefehle

Mit neuen vordefinierten Aktionen kannst du Text über Bilder oder GIFs legen.

Die Version behebt auch die folgenden Probleme:

  • Die App „Fotos“ meldet beim Importieren von Fotos und Videos möglicherweise, dass der Speicher voll ist, obwohl das nicht stimmt.
  • Die Audiowiedergabe von einer App wird möglicherweise angehalten, wenn der Bildschirm gesperrt wird.
  • Verfügbare WLANs werden unter Umständen nicht erkannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*