iTunes 12 mit Facelift und neuen Funktionen

iTunes 12Dieses Update von iTunes enthält viele Design- und Leistungsverbesserungen, durch die iTunes noch intuitiver und komfortabler verwendet werden kann.

Familienfreigabe – es kommt zusammen, was zusammen gehört

Jetzt können die Einkäufe aus iTunes, iBooks und dem App Store mit bis zu sechs Familienmitgliedern geteilt werde, ohne Accounts oder Passwörter austauschen zu müssen. Man kann nun eine sog. iCloud-Familie einrichten, indem man „iCloud“ in den Systemeinstellungen von OS X Yosemite oder den Einstellungen von iOS 8 auswählt.

Schnellerer Zugriff auf bevorzugte Medien

iTunes 12 enthält jetzt eigene Symbole für Musik, Filme oder TV-Sendungen, mit denen es besonders einfach ist, mit einem einzigen Klick durch die Mediathek zu navigieren.

Übergangsloses Navigieren zwischen Store und Mediathek

Der bei iTunes 12 ist der  iTunes Store jetzt Teil der Fenster für Musik, Filme oder TV-Sendungen der eigenen Mediathek, sodass es einfach ist, zwischen der persönlichen Sammlung und Neuigkeiten in den einzelnen Kategorien im Store zu wechseln.

Zuletzt hinzugefügt

iTunes 12 sortiert zuletzt hinzugefügte Alben, Filme oder TV-Sendungen ganz oben in der eigenen Mediathek ein. Dadurch kann man nun schnell und mühelos neue Titel für die Wiedergabe finden.

iTunes 12 bietet verbesserte Bearbeitung von Wiedergabelisten

Jetzt kann man seine komplette Mediathek und die Wiedergabelisten nebeneinander anzeigen.Damit ist es ganz einfach, durch die eigene Musik zu navigieren und Lieblingstitel zu beliebigen Wiedergabelisten hinzuzufügen.

Verbessertes Informationsfenster

Das Informationsfenster wurde komplett neu gestaltet, sodass jetzt die Informationen im Mittelpunkt stehen, die für das ausgewählte Objekte relevant sind.

Das Update hat eine Größe von ca. 120 MB und steht über den Aktualisierungsmechanismus zum Download bereit,

Verwendete Schlagwörter: , ,