Parallels Desktop mit einem neuen Update

Parallels Desktop mit einem neuen Update

Parallels stellt Update zur Verfügung

Mittels des Autoupdates wird für Parallels Desktop 10 für Mac eine neue Version bereitsgestellt.

Update für Parallels Desktop 2015-04-29 00-01-46Das Update für Parallels Desktop 10 für Mac (Build 10.2.0.28956) dient laut Anbieter der allgemeinen Stabilität und Leistung und beinhaltet die folgenden Fehlerbehebungen und Verbesserungen:

  • Behebung eines Problems mit der zufälligen Anzeige der Fehlermeldung „Verbindung mit dem Server kann nicht hergestellt werden…“ während der Arbeit mit einer virtuellen Maschine.
  • Behebung eines Problems, durch das eine virtuelle Maschine nicht gestartet wird, nachdem die Größe ihrer virtuellen Festplatte geändert wurde.
  • Behebung eines Problems, durch das beim Neustart einer verschachtelten virtuellen Maschine auch die virtuelle Maschine des Hosts neu gestartet wird.
  • Behebung eines Problems mit virtuellen Maschinen unter OS X, die NetBoot nicht verwenden können.
  • Behebung eines Problems, durch das Autodesk Maya 2015 beim Start abstürzt.
  • Behebung eines Problems mit versehentlichen Tastatureingabe-Sounds in Coherence.
  • Behebung von Anzeigeproblemen bei Ubuntu-Webbrowsern beim Ziehen von Fenstern.
  • Neuer Name für Parallels Desktop Enterprise Edition – Parallels Desktop Business Edition.

Das Update wird problemlos – selbst während wir diese kurze Meldung geschrieben haben – installiert und Parallels dafür kurz angehalten. Toll!

Verwendete Schlagwörter: ,